Sonntag, 6. Dezember 2009

Endlich wieder Socken! (41-42/09)

Lang, lang ist's her, dass ich das letzte Mal Socken gezeigt habe. Aber jetzt!
Zum Einen ein Paar grüne Socken in Größe 39 aus Drachenwoll-Tweed, den ich auf der Messe gekauft habe.
rippelrippen1
Vernadelt über 64 Maschen mit meinen geliebten 2,5er-Dafür-Stäbchen zu Rippelrippen aus der "Enzyklopädie Stricken", Verbrauch (vermutlich) so um die 76 Gramm.
rippelrippen2
Warum "vermutlich"? Selten habe ich ein Paar Socken so chaotisch gestrickt. Die erste Socke aufgrund Zeitdrucks schon verschickt/verschenkt, dabei das Vernähen der Fäden vergessen und nicht gezählt, wie lang ich sie gestrickt habe. Die zweite Socke hab ich dann einfach so drauf losgestrickt und staune immer noch, dass beide Socken gleich lang geworden sind. Hatte ich doch Socke 1 nicht mehr als Referenz hier liegen. Immerhin: Bei der zweiten Socke, die ich nachgeschickt habe, hab ich die Fäden selbst vernäht.
Und Sockentweed ist einfach toll. Immer wieder.
rippelrippen3
(Danke für die Fotos, liebe Wapiti!)
Zum Anderen ein Sockenpaar aus dem Regenbogenversuch von hier.
streifenhunde1
Auch sie haben Größe 39, wurden ebenfalls mit den 2,5er-Stäbchen zu "Spring Cable" vernadelt und bringen 72 Gramm auf die Waage.
streifenhunde3
Mir persönlich sind die Farben etwas zu blass, daher wandern sie in die Geschenkekiste.
streifenhunde2

Hier noch was für Andrea und Frau Mangomilch - wir sprachen am Freitag darüber. Ein normaler Fröbelstern - bekannt.
fröbels1
Und ein Fröbelstern mit 48 Zacken.
fröbels2
Wie gesagt, ich weiß nicht, wie das geht, aber ich kenne jemanden, der weiß, wie das geht. :)

Jetzt hopse ich wieder an die Nähmaschine und werde an der Weihnachtswunscherfüllung für meine Schwester weiterarbeiten. Dabei sind mexikanische Herzschmerzmelodein einfach wunderbar:


Kommentare:

Wapiti hat gesagt…

Ich bin hingerissen. Von beiden Paaren :)
Gut, dem einen könnte ich den Vorzug geben weil es meins ist - doch ich finde das andere ganz genau so hübsch.
Hach!
Und wie toll Dir die Regenbogenfärbung gelungen ist. So richtig schön regenbogenringelig. Toll! :)

Begeistert und Dich umarmend,
Wapiti

Maria hat gesagt…

Danke für das Foto von Fröbelstern Nr. 2. Das ist ja nun überhaupt nicht, was ich mir vorgestellt hatte *g*, irgendwie total unregelmäßig und einfach nur sehr verwirrend anzusehen. Uiuiui.

Frohen Nikolausi!

Maria (Geburtstagskaffeetrinken geschafft, uff. Mag jemand supersüße schwedische Mandeltorte, selbstgemacht? Wenn sie hält, bring ich Mittwoch die Reste mit.)

Andrea62 hat gesagt…

der stern ist ja der hammer. ich bin schon froh, wenn der einfache fröbelstern am ende wie ein stern ausschaut...
die socken sind - wie immer - klasse. und nun freue ich mich auf morgen. dann sehen wir uns wieder!
liebste grüße von andrea