Samstag, 19. Dezember 2009

Schalwetter

Draußen lacht die Sonne und tut so, als könne man leicht bejackt und unbemützt, mit bloßem Hals einen Spaziergang wagen, aber der Wind ist doch eher von der fiesen Sorte. Und da kommt Folgendes gerade recht:
schal01
Ein Papaschal.
schal04
Gestrickt wurde der Schal mit 3,5er-Options-Nadeln aus einem Zauberball Schatten und einem Knäuel Lana Grossa Meilenweit Solo über 76 Maschen. Jetzt wiegt er 188 Gramm und misst 195 cm x 17 cm.
schal12
Momentan muss Papa allerdings noch andere Möglichkeiten finden, seinen Hals zu wärmen, da er diesen Schal erst zu Weihnachten bekommt.
schal11
Und jetzt lasse ich noch ein bisschen die Bilder sprechen.
schal09

schal10

schal06

schal05

schal07

schal08
Ich hätte ja noch viel länger knipsen können, aber irgendwann ist mir der Zeigefinger auf dem Auslöser vor Kälte ersteift.

Und für Papa kann es eigentlich nur ein Lied geben:

Kommentare:

Jojo hat gesagt…

Ein toller Schal mit super passendem Lied!!!!!!!!!!

Wapiti hat gesagt…

Wunderhübsch ist der geworden, da hat sich das Durchhalten mehr als gelohnt :) Und so schöne Bilder.
Einfach toll.

Begeistert,
Wapiti