Sonntag, 3. Mai 2009

Sonnenseite (19/09)

In diesem Strang war der Wurm drin: Schon im Februar begann ich Socken daraus, die dann - trotz 72 Maschen am Schaft - viel zu eng wurden. Also ribbelte ich alles auf und legte ihn beiseite und schenkte der Person 1, für die die Socken eigentlich gedacht waren, ein Buch. Nun versuchte ich erneut mein Glück, wollte für Person 2 Socken stricken und dachte, alles richtig zu machen, maß mehrmals die Fußlänge, um auch bloß nicht den Beginn für die Spitze zu verpassen, schließlich habe ich selten Socken in Größe 36/37 gestrickt. Erste Socke ist fertig und was lesen meine Augen vom Maßband ab? 24 cm Fußlänge - Größe 38! So war das nicht gedacht. Aufgrund akuter Zeitnot bekam Person 2 ein Blümchen geschenkt, und diese Socken wandern in die Weihnachtskiste, da sie - wer hätte das gedacht - Person 1 passen.
48_Sonnenuntergang
Gestrickt aus 100 % Merino von dibadu, Farbe Sonnenuntergang, trotz des Namens im Schein der Morgensonne geknipst. Verstrickt mit 2,5er-Stäbchen über 64 Maschen mit Dehnungsfuge, Herzchenferse und Bandspitze, Gewicht 66 Gramm.
48_Sonnenuntergang Detail
Und passend zum Thema fühlen wir uns jetzt mal eben 20 Jahre jünger:

Kommentare:

klemens hat gesagt…

so schöne socken. und so ein schönes lied. hach... rockend: klemens

wollsocke hat gesagt…

...sehr schöne farben...
annette