Donnerstag, 7. Mai 2009

Kobold (20/09)

Das war Socken stricken mal anders:
49_Kobold
Das Muster "Chevvy" aus "Knitting Socks with Handpainted Yarn" ging wunderbar schnell, als ich erst einmal das System verstanden hatte. Und dann war schwupps der Schaft schon fertig, also kurz um die Ecke gestrickt bei der Ferse (man kann verkürzte Reihen auch lieben lernen...), und kaum waren die Spickelabnahmen fertig, konnte man auch schon mit der Spitze beginnen. Insgesamt wiegen die Socken, die aus einem Magischen Moment (Farbe "Kobold") der Drachenwolle mit 2,5er-Stäbchen gestrickt sind, 62 Gramm. Nur in Sachen Größe scheint bei mir derzeit wirklich ein Kobold zu wohnen: Eigentlich sollte es dieses Mal eine 37 werden, es ist wohl eher eine 36 oder gar eine 35? Naja, sie wandern erst einmal in die Geschenkekiste. Es soll ja Menschen geben, die tatsächlich so kleine Füße haben und trotzdem nicht umfallen. ;-)
49_Kobold II
Da man bei diesem Muster am Schaft über ungefähr 80 Maschen strickt, am Fuß aber nur noch über 62, mustern sie ganz unterschiedlich und waren auch beim Stricken immer wieder für eine Überraschung gut.

Und mit diesem Lied grüße ich alle Kobolde dieser Welt und auch alle Junggebliebenen:

Kommentare:

wollsocke hat gesagt…

....das sind wirklich richtige kobold socken...toll wie die wildern....
annette
p.s. der pumuckl ist einzigartig ;)

Andrea62 hat gesagt…

...so schöne socken! auch wenn es keine 37 ist.
bis dann! ich freue mich.
andrea

Mneme hat gesagt…

oh, die sind ja schick. Nicht nur wegen der wunderschönen Fareb, das Strickmuster gibt eine sehr interessantes Farbspiel - ich bin sehr vernarrt und werde mir das System bei der nächsten Gelegenheit von Dir erklären lassen!

Eine dicke Umarmung
Mneme