Samstag, 31. Januar 2009

Fussschmeichler (06/09)

Diese Wolle (Online Emotion) verstrickte sich wunderbar, eine Erfahrung, die auch schon Andrea und Klemens machen durften. Eine Wohltat für die vielstrickenden Hände, eine Wolle, die die Hände beim Stricken nahezu liebkost.
Und wahre Leichtgewichte sind die Socken auch noch: In Größe 39 wiegen sie schlappe 58 Gramm.
Dieses Mal habe ich mich für gar kein Muster entschieden, lediglich die erste Masche von Nadel 2 und die letzte Masche von Nadel 3 wurden links gestrickt. Dafür habe ich mich mal wieder mit der Bumerangferse auseinandergesetzt, weil ich eigentlich das Maschenaufnehmen an der Fersenwand nicht so prickelnd finde. Damit es mit der sonst recht engen Bumerangferse nicht so zwickt am Oberfuß, wurde bei diesen Socken ein Zu- und Abnahmespickel eingearbeitet:
Insgesamt bin ich somit recht begeistert von diesen Socken. Trotz Mithilfe der besten Maschenretterin der Welt haben sich leider doch ein paar Fehler eingeschlichen, die ich aber erst bei der Spitze der zweiten Socke feststellte. Egal - Fehler zeigen schließlich, dass die Socken meiner eigenen Hände Arbeit sind! :-)

Kommentare:

Strickwolke hat gesagt…

Hallo.
Strickst du nicht gerne die Bumerangferse?
Die Socken sind sehr schön geworden.
LG
Lucia

Mascha hat gesagt…

Hallo Lucia,
doch, eigentlich mag ich die Bumerangferse gern, sie war mir bei den ersten Versuchen etwas zu löchrig und vor allem bis jetzt immer etwas zu eng. Spickel sei Dank ist das Problem jetzt aber gelöst.
Danke für das Kompliment!
LG,
Mascha