Donnerstag, 8. Januar 2009

Das X des Monats / Socken 01/09

"Verdammte Axt", dachte ich da gestern im Café, als ich diese tollen Socken probierte:
Da ist noch nicht einmal die Hälfte des Monats rum und ich habe schon wieder ein X des Monats. Diese aus fantastisch über die 2,5-Harmony-Nadeln gleitender Inka-100-Wolle verstrickten Socken mit Zopfmuster hätten sehr schön werden können.
Das Muster war denkbar einfach: 10 Reihen 3 re, 2 li Bündchen über 60 Maschen, dann 4 re, 1 li, dabei jedes 5. 4-re-Pärchen alle 8 Reihen verzopfen. Der Zopf läuft seitlich am Schaft runter und sammelt sich nach dem Zwickel am Fuß, um dann auch da wieder seitlich bis zur Spitze weiterzulaufen. Zumindest bei der einen Socke sieht es aus wie gewollt:
Bei der anderen Socke hab ich mich vertan, sie fällt unter das Motto "Gewollt, aber nicht gekonnt":
Der Zopf läuft hier am Schaft vorn und hinten, am Fuß dann aber wieder an den Seiten. Das fiel mir erst auf, als ich schon die Fäden vernäht und dementsprechend keine Lust mehr auf Ribbeln hatte. (Und ich dachte mir, dieses Mal probiere ich die Socke nicht ständig an beim Stricken, so eitel muss ich ja nicht immer sein. Hätte ich mal.)
Nun, ich nehme es mit Humor. Ich hab für das Paar zwar nur 66 Gramm gebraucht und könnte mir aus dem Rest grad noch so eine Socke stricken, aber dann hätte ich ja drei und die falsch verzopfte Socke wäre böse mit mir. Und ich möchte mir nicht den Zorn einer enttäuschten Socke aufhalsen.

Kommentare:

Andrea62 hat gesagt…

liebe mascha,
ich finde es immer noch herrlich! es sind trotz allem tolle socken. am ende nun ganz besondere socken.
wir sehen uns hoffentlich nächste woche. danke noch einmal für den superleckeren kuchen.
alles liebe
andrea

Jojo hat gesagt…

Hättest Du nicht geschrieben, dass das Zopfmuster nicht fortlaufend ist, wäre es bestimmt nicht aufgefallen - schon gar nicht bei der Farbgestaltung! Ich finde sie trotzdem toll - oder gerade deshalb!

Sonnenblume Mneme hat gesagt…

Achja, ich find das nicht so schlimm - der Zopf hinten wirkt etwas ungewohnt, aber das merkt eh keiner.
Ausserdem ist das ein neues Design-Element: Zöpfe ganz nach Belieben zwischen den Rippen hin und herwechseln lassen :)

Mascha hat gesagt…

Ach, ihr seid ja alle lieb!
Ich trage die Socken jetzt auch mit Stolz! Mal sehen, wie ich dieses Design-Element noch weiterentwickeln kann ;-)
Ich hoffe auch, dass wir uns nächste Woche sehen, Andrea. Mittwoch bin ich sicher wieder da! Und ich freu mich schon jetzt drauf!