Dienstag, 16. August 2011

SPÜWI... (9/11)

... - Sommerpausenüberbrückungswichteln - lautete der Titel der jüngsten Wichtelei in der Tatortgruppe bei Ravelry und Sonntag war mal wieder Wichtelpäckchenauspacken. Und dafür habe ich Socken gestrickt. Die hier.
11-08-07_spuewi1_1
Nur so einfach blau sollten sie aber nicht sein und daher griff ich mal wieder zu den Wollfarben. Und das kam dabei heraus.
11-08-07_spuewi1_2
handgefaerbt.com "Wassermagie", rot überbatikt
Stinos mit seitlicher Dehnungsfuge
64 Maschen
83 Gramm
2,5er-Holz-und-Stein-Nadeln
Größe 39/40
11-08-07_spuewi1_3
Socken wollten ich schon ein ganzes Weilchen mal wieder batiken. Und so war es wunderbar, dass es für diese Wichtelei so gut gepasst hat.
11-08-07_spuewi2_1

Kommentare:

MelinoLiesl hat gesagt…

Was für eine geniale Idee!!! Die Socken sind wunderschön geworden, so richtig ausgefallen, außergewöhnlich und klasse.

Da kommen mir gleich ganz viele Einfälle, wie und auf was man diese Idee noch umsetzen könnte.

Liebe Grüße Melanie

Perlentick@koeln.de hat gesagt…

Das ist ja eine Spitzenidee ... ich dachte schon, wo hat sie denn diese geniale Wolle gekauft. Die Socken im Nachhinein zu färben ist echt klasse!!!

LG Ruth

Strickfloh hat gesagt…

Die sind ja echt cool. Eine tolle Idee. Einmalig.

Ich wünsche noch eine schöne Weihnachtszeit.