Dienstag, 24. Februar 2009

Irgendwas ist immer...

... und so kommt es, dass ich immer noch nichts neues präsentieren kann.

Doch, ein X des Monats:
33_Kürbissocke

Tolle Wolle, tolle Farbe, tolles Muster - leider zu eng (Maschenprobe? What the hell is a Maschenprobe? ;) ). Beim Anziehen sieht be-quem ein-fach an-ders aus. Daher liegt dieses halbe Sockenmonster jetzt schon über eine Woche neben mir und schaut mich ratlos an. Ich bin immer noch nicht weiter gekommen in der Entscheidungsfindung, ob ich es auftrenne, in Stulpen verwandele, an Kinderfüße anpasse oder dergleichen.

Und während ich noch grübele, habe ich andere Socken angefangen, die jedoch erst einmal viel zu weit waren. Hätte man doch eine Mischung machen können aus den zu engen und den zu weiten Socken! Dieses Mal packte mich jedoch die Strickerehre, ich ribbelte wider Willen und begann neu. Sie sind arg superverzopft und zudem toe-up, daher dauert die Fertigstellung noch an, aber ein Ende ist in Sicht! Ich habe Lust auf endlich wieder Ergebnis-orientiertes Schnellstricken!

Und ich will Sonne! Frühling! Wärme auf der Haut spüren! Abends draußen sitzen können! Eiskaffee trinken! Im Park lümmeln! Grillen! So was - und nicht das, was ich grade draußen sehe. Daher hier noch ein Gute-Laune-Lied:

Kommentare:

klemens hat gesagt…

wie geil ist denn bitte dieses video? der hammer! danke! danke! danke!
klemens
ps: zu den socken und so - das weißt du ja alles schon oder heute abend oder morgen abend oder so

Strickwolke hat gesagt…

Schade....
das sind tolle Farben.
Was ist das für Wolle.
LG
Lucia

Anettes Sockis hat gesagt…

Sehen toll aus die Socken, tolle Farbe, schönes Muster, vielleicht kannst du dich bald entscheiden was du damit machst..viele Grüße Anette

Mascha hat gesagt…

Danke für eure lieben Kommentare!
Die Wolle ist wirklich super: Wollmeise 80/20, Farbe Kürbis.
Ich hab schon eine Idee, was ich mache, aber mit dieser Idee muss ich erst noch etwas schwanger gehen.
Liebe Grüße,
Mascha