Mittwoch, 23. Januar 2013

Steuerbord und Backbord improvisiert

Vor Weihnachten wollte ich - einem Wunsch nach Handschuhen folgend - ebensolche stricken, leider kam die bestellte Wolle erst am Heiligabend. Daher: Einmal Improvisation bitte.
DSC_0197 
Von den Chimera-Stulpen vom letzten Winter waren noch einige Reste übrig, so dass ich mich für Handschuhe in diesem Stil umentschied. Ganz reichte das Garn dann doch nicht, so blieb die "Außenschicht" weg. Weil mir das aber erst auffiel, als ich dafür schon Maschen stillgelegt hatte, habe ich über die stillgelegten Maschen noch eine Runde gestrickt und im Maschenstich eine zweite "Rolle" gebastelt.
DSC_0206 
Und weil sich das helle Rot 'ne fiese Möpp und 10 m zu kurz war, hat die reingebastelte Rolle am linken Handschuh ihren ganz eigenen Stil.
DSC_0200 
Reste von Lana Grossa "Bingo" und "Bingo Print"
"Chimera" von Julia Müller, abgewandelt (die Anleitung gibt's nur in Englisch)
Größe M
128 Gramm
4er-Knitpro-Nadeln

Kommentare:

Jojo hat gesagt…

Wie immer: wunderschön!!!!!!!!!!!

Lotusbluete hat gesagt…

Die sind einfach genial geworden und mir gefällt besonders gut, dass sie nicht gleich aussehen.

LG

Domics Pinnwand hat gesagt…

Oh, sehr schöne Farbkombi! Die Original-Chimera mag ich nicht so, aber Deine Variante ist hübsch!

PerlenSockenNaehTick hat gesagt…

Die sind ja sowas von genial!!!
Gefallen mir sehr gut!!!

LG Ruth